Aktuelles

 

 

 

 

 

Allgemeine Information

08.03.2016

Bei Fragen und Anregungen zu unserer Kirchengemeinde stehen wir Kirchengemeinderäte Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Auszug aus der öffentlichen Kirchengemeinderatssitzung vom 03.02.2016

08.03.2016

·         Da keine Beschlussfähigkeit des Gremiums gegeben war, wurde das Thema Kirchenrenovation auf die nächste Sitzung am 03.05.2016 verschoben. Dafür wurde das Thema Arbeitssicherheit aufgenommen. Hierzu findet im Juli 2016 eine Informationsveranstaltung seitens der Diözese für die Kirchengemeinderäte statt.

·         Einer Teilstimmung an der Orgel unserer Kirche wurde zugestimmt. Diese wird im Laufe des Jahres zu einer passenden Temperaturzeit durchgeführt werden.

·         Die derzeit bestehende Homepage für die Seelsorgeeinheit mit der Adresse se-lamm.drs.de soll evtl. in ein neues Baukasten-System überführt werden. Hierüber wird sich jedoch die Kirchenverwaltung genauer informieren.

·         Es werden Hinweisschilder für das WC an der Leichenhalle sowie für den Parkplatz erstellt.

·         Am 02.03.2016 wurde in der Kirche und Kapelle die Blitzschutzprüfung durchgeführt.

·         Der Beginn der Wortgottesfeier wird auf 10 Uhr vorverlegt. Dies wurde bereits mit den Herren Brand, Hofmann und Reisenwedel besprochen. Sobald die neue Uhrzeit gilt, wird nochmals gesondert darauf hingewiesen.

Auszug aus der öffentlichen Kirchengemeinderatssitzung vom 03.02.2016

20.02.2016

 

1.      Rückblick Weihnachtsfeiertage

Ø     Christbaumkugelaktion wurde gut angenommen. Nochmal vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

Ø     Der Gottesdienst an Heilig Abend wurde von einer kleinen Schola und der KLJB mitgestaltet.

2.      Die Gottesdiensttermine für die Osterfeiertag wurden vergeben.

3.      Holzwurmbefall in der Kirche: Wenn die Temperaturen es zulassen, wird der Befall durch einen Restaurator beseitigt.

4.      Im Notfall steht während der Gottesdienste für jeden Besucher ein Handy zur Verfügung. Dieses ist sichtbar in der Sakristei angebracht.

 

Herzlichen Dank

 

Die Aktion „ Apfelbach schmückt seinen Christbaum“ war ein voller Erfolg!

Durch die vielen schönen Christbaumkugeln, die wir erhalten haben, können wir in diesem Jahr einen wunderschön geschmückten Christbaum in unserer Kirche bewundern.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die es ermöglicht haben, den Christbaum als ein Symbol unserer Gemeinschaft darzustellen.

 

Euer Kirchengemeinderat

 

Apfelbach schmückt seinen Christbaum

12.12.2015

 

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Gemeinschaft. Diese Gemeinschaft möchten wir als Apfelbacher Kirchengemeinde dieses Jahr gemeinsam an unserem Christbaum ausdrücken. Dazu darf jeder Kirchenbesucher zur Messe am 20.12.2015 eine Christbaumkugel mitbringen, welche von den Ministranten eingesammelt wird.

 

Mit den gesammelten Christbaumkugeln wird dann dieses Jahr unser Christbaum geschmückt. Somit hat jeder einen kleinen Beitrag zu einem schönen Christbaum geleistet, der die Gemeinschaft in unserer Kirche ausdrückt.

 

Damit man beim Abschmücken noch zuordnen kann, wem welche Kugel gehört, sollte die Kugel mit einem kleinen Klebezettel versehen werden. Die Kugeln können nach Mariä Lichtmess wieder in der Kirche abgeholt werden.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, falls eine der Kugeln kaputt gehen sollte. Vielen Dank für Euer Mitwirken.

 

Simon Wittmann beratendes Mitglied

05.12.2015

 

In der Kirchengemeinderatssitzung wurde Simon Wittmann als Jugendvertreter des Kirchengemeinderates Apfelbach gewählt. Er erhält eine beratende Funktion und soll sich für die Belange der Jugendlichen unserer Gemeinde einsetzen.